Christoph Marx

Redaktion, Lektorat, Wissenschaft, Geschichte, Medien und Sport aus Berlin

Page 2 of 12

Der dramatische Untergang der „Titanic“ in Echtzeit – ohne Jack und Rose

Der Bug der zerstörten Titanic, Juni 2004, gemeinfrei

Der Bug der zerstörten Titanic, Juni 2004, gemeinfrei

Der dramatische Untergang der „Titanic“im April 1912 bewegt Wissenschaft und Medien noch heute. Eine faszinierende Videoanimation dokumentiert minutiös, was nach der Kollision mit dem Eisberg geschah und wie Crew und Material gegen das Unabwendbare kämpften. Nach 2 Stunden und 40 Minuten war alles vorbei und das Meer gespenstig ruhig. >>

Wie man sein Auto kostengünstig selbst reparieren kann

Autoteile selbst bestellen beim Autodoc

Autoteile selbst bestellen beim Autodoc

Beim Thema Autoreparatur geht es selten um den Totalschaden. Eher sind es Kleinigkeiten, die aus Materialermüdung oder Verschleiß kaputtgehen. Unter Motordoctor.de kann man sich alle Teile bestellen – zum günstigen Selbstreparieren.  >>

Die EURO 2016 – ein Turnier, das nicht im Gedächtnis bleiben wird

EM 2016, Deutschland gegen Ukraine

EM 2016, Deutschland gegen Ukraine, ungry young man, flickr.com

Portugal hat die EM 2016, ohne wirklich überzeugt zu haben. Der Sieger war damit symptomatisch für die eher mäßige Qualität des Turniers. Aber der Blick geht bereits nach vorne. In die nationalen Ligen, die wieder sehr spannend werden sollen. Wetten, dass… >>

Claus Schenk Graf von Stauffenberg – der Mann, der Hitler am 20. Juli 1944 fast getötet hätte

Porträt Claus von Stauffenberg (1907-1944)

Claus von Stauffenberg (1907-1944), gemeinfrei

Der hochdekorierte Wehrmacht-Offizier ist der bekannteste Widerstandskämpfer gegen Hitler. Das Mitglied einer weit verzweigten Verschwörergruppe brachte 1944 die Bombe in Hitlers Hauptquartier zur Explosion, die den Diktator fast getötet. Doch der Versuch, das Regime zu stürzen, scheiterte. Kurzporträt eines Widersprüchlichen. >>

5 Hörbucher, die man kennen sollte

Cover Die 101 wichtigsten PErsonen der Weltgeschichte

Cover Die 101 wichtigsten Personen der Weltgeschichte

Hörbucher sind praktisch, weil man sie auch nebenbei, etwa im Auto, nützen kann. Dazu kann eine gute Vorlesestimme dem Erzählten ganz neue Dimensionen öffnen. Ich habe fünf Hörbücher beim Hörbuch – Anbieter audible getestet, die man gehört haben sollte. >>

Brompton Championship – Das verrückteste Faltradrennen der Welt

2016-06-26-1466927889-104819-K1024_BWAD127220x30.JPG
Schweißtreibende Angelegenheit: Fahren mit Jacket und Fliege, marathon-Fotos

Total verrückt: Zum ersten Mal habe ich an einem Faltradrennen teilgenommen. Mit dem Brompton, der kultigen Stilikone aus London. In Jacket und Fliege. Eindrücke vom merkwürdigsten Fahrradrennen der Welt. >>

Bullshit – Warum Demokratie ohne das tägliche Geschwätz gar nicht funktioniert

Bullshit

Nichts ist schöner als bullshitten, Ben Brown cc-Lizenz

Er ist allgegenwärtig im öffentlichen Leben, vor allem im Netz: Bullshit, Humbug, eitles Geschwätz – und jeder macht mit. Was macht Bullshit aus? Harry Frankfurt hat es 2006 aufgeschrieben. Sein Klassiker der Dummheitsforschung ist aktueller denn je und belegt, dass Demokratie ohne Bullshit gar nicht funktionieren kann. >>

„Kampf um die Freiheit“ – Wie der „Tagesspiegel“ vor 70 Jahren die Unabhängigkeit der SPD rettete

Tagesspiegel 1946

„Kampf um die Freiheit“: Historische Tagesspiegel-Ausgabe vom 15. März 1946

Vor 70 Jahren kam es unter massivem Druck der sowjetischen Besatzungsmacht im Berliner Admiralspalast zum Zusammenschluss von SPD und KPD zur SED. Dass die SPD im alliierten Nachkriegsberlin als eigenständige Partei erhalten blieb, lag auch wesentlich an der westlichen Presse, namentlich des „Tagesspiegels“, der sein Blatt den sozialdemokratischen Fusionsgegnern öffnete. Ein historisches Lehrstück in Sachen Pressefreiheit. >>


Seite 2 von 1212345...10...Letzte »

© 2016 Christoph Marx

Theme by Anders NorenUp ↑