Christoph Marx

Geschichte, Wissenschaft, Medien, James Bond, Sport und Fußball aus Berlin

Unternehmen führen heute – was kaum jemand weiß

Egal, wo Sie in Ihrer Karriere stehen, es ist nie zu früh oder zu spät, um Führungsqualitäten auszubilden oder weiterzuentwickeln. Kompetente Führung wird oft mit einer Reihe von Fähigkeiten in Verbindung gebracht, die als solche verbessert und trainiert werden können. Im Folgenden einige bisweilen übersehene Tipps, die dabei helfen, eine effektive Führungskraft zu sein. >>

So lassen sich Unternehmensprozesse effektiv automatisieren

Die Automatisierung von Geschäftsprozessen ist eine beliebte Methode, um Prozesse in einem Unternehmen zu implementieren. >>

Vorzeigeunternehmen der Textilbranche

Ungeachtet des ständigen Wandels im Leben gehören Kleidung und Mode weiterhin zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Denn auch die Mode verändert sich fortlaufend und überall auf der Welt gibt es Tausende von Unternehmen, die Tag und Nacht daran arbeiten, ihren Kunden die neuesten Trends präsentieren zu können. >>

WM-Geschichte(2): 1934 – “Sterben oder siegen”

Postkarte der Fußball-WM in Italien 1934; akg-images / Andrea Jemolo

Postkarte der Fußball-WM in Italien 1934; akg-images / Andrea Jemolo

Primär auf Zerstörung des Spieles aus und mit allen Theaterwassern gewaschen: Das Bild vom hässlichen Italiener hält sich hartnäckig. Es hat seine Wurzeln in der Heimat-WM 1934. Unter den strengen Augen des Faschistenführers Mussolini siegte damals Italien – mit allen Mitteln.   >>

Gotthold Ephraim Lessing – Spieler und Boehmien

Lessing Gemälde

Anton Graff, Gotthold Ephraim Lessing (1771), gemeinfrei

„Miss Sara Simpson“, „Nathan der Weise“: Generationen von Schülern lernen Lessing als grundvernünftigen Aufklärer und Lehrer von Toleranz in der Schule lernen. Dabei war er ein Abenteurer, der Exzesse suchte. Und er spielte – bis in den Ruin… >>

Der tote Bismarck: Das Foto, das niemand sehen sollte

Bismarck Otto Leichnam Tot

Bismarck auf dem Totenbett vom 31. Juli 1898 von Willy Wilcke und Max Priester, gemeinfrei

Kopfbinde, übergroßes Taschentuch, Nachtgeschirr: Das verstörend-intime Bild vom toten Bismarck wurde erst Jahrzehnte später veröffentlicht. Die Geschichte eines dramatischen Rechtsstreits hinter den Kulissen – und die Geburtsstunde der Paparazzi. >>

Edward VIII und Wallis Simpson: Die größte Lovestory des 20. Jahrhunderts – Liebe für Macht

Schloss Windsor, pixabay

Es ist ein großer Liebesmythos des 20. Jahrhunderts: Vor 85 Jahren, am 20. Januar 1936, bestieg Prinz Edward als Edward VIII. den britischen Thron, dankte aber wenige Monate später ab, um seine Geliebte, die amerikanische Aufsteigerin Wallis Simpson heiraten zu dürfen. Und brachte damit fast die britische Monarchie zum Einsturz. Bis heute ranken sich Mythen um seinen Abgang in turbulenter weltpolitischer Zeit. >>

Vorteile einer Software im Bereich der Logistik

Der Bereich der Logistik lebt davon, dass klare Abläufe und Wege definiert sind. Ein kleiner Fehler kann zu katastrophalen Folgen führen, was in der Unzufriedenheit des Kunden endet. >>

Deutschland gegen Frankreich: Das Länderduell in der Wirtschaft

Bei den direkten Länderspielen gegeneinander im Fußball hat Frankreich die Nase vorn. Während das französische Nationalteam dieses Duell insgesamt 15-mal für sich entscheiden konnte, hält Deutschland bei insgesamt 10 Siegen. >>

WM-Geschichte(1) 1930: Als die WM laufen lernte

Argentinien gegen Uruguay 1930 Finale WM

Szene aus dem Finalspiel Argentinien gegen Uruguay in Montevideo. (c) Picture-Alliance

Ein König, der selbstherrlich die Mannschaft aufstellte, und Schiedsrichter, die Schlips und Kragen trugen. Bei der ersten WM in Uruguay 1930 war noch vieles anders. Vor allem fehlten zahlreiche Mannschaften. Fast ganz Europa blieb zuhause. >>


© 2022 Christoph Marx

Theme by Anders NorenUp ↑